Automatyka Przemysłowa S.J.

Polska wersja English version Deutsch Version

Kontakt

Automatyka Przemysłowa S.J.
ul. M.Anielewicza 3/1b
59-220 Liegnitz
Polen

tel: +48 601 768 441

tel: +48 603 390 314


biuro@apsc.pl

Nachrichten

21.08.2018

In der Nähe von Stutgart in der Stadt Zuffenhausen begann der Bau einer neuen Lackiererei für den deutschen Potentat Prosche. Unser Unternehmen hat den Auftrag zur Elektroinstallation von KTL, VBH und begleitenden Systemen wie Abwasser und RO erhalten. Die Arbeiten umfassen eine umfassende Installation, beginnend mit der Montage der Schränke, über den Bau der Kabeltrassen, Kabel ziehen und verbinden und die Inbetriebnahme der Anlage. Die ersten Leute von unserer Firma sind schon seit zwei Wochen dabei.
 
Wir hoffen, dass wir Ihnen in naher Zukunft den Fortschritt unserer Arbeit zeigen können.

 

21.08.2018
In den letzten Monaten haben wir mehrere Projekte mit unterschiedlichen Volumina abgeschlossen.
 
Eines von der wichtigsten Projekte war die Verlegung der Lackieranlage für Autositzkomponenten vom ADIENT-Werk in Świebodzin in die neue Produktionshalle in Mór, Ungarn. Das Projekt war in Zusammenarbeit mit EISENMANN durchgeführt. Trotz der leichten mechanischen Verzögerungen bei der Umsetzung des Projekts hat die Testproduktion bereits begonnen. In der gleichen Fabrik des ADIENT-Konzerns in Świebodzin wurden neue Lackieranlage abgeschlossen.
 
In der Zwischenzeit haben wir weitere Projekte  für WINKELMANN, MONTAPLAST, LINDE, LEADEC, LERNERTECHNIK und FRAUENTHAL gemacht.
 
In naher Zukunft wird unser Unternehmen auch eine Elektroinstallation des BA-Lademaschinensystems für die Firma AGROSTROJ aus der Tschechischen Republik durchführen. Die Firma beschäftigt sich mit der Herstellung von landwirtschaftlichen Maschinen. Das System wird verwendet, um die Lackieranlage zu betreiben.
21.08.2018

Am 13. Juni 2018 hat unser Unternehmen seine Geschäftsregeln geändert. Im Wege der fakultativen Umwandlung BGB-Gesellschaftin in offene Handelsgesellschaft nach Art. 26 § 4 des Code of Commercial Companies, hat unser Unternehmen seinen Namen in "Automatyka Przemysłowa s.j. Dariusz Łobejko, Rafał Raszewski" geändert.. Alle weiteren wichtigen Aspekte wie Büro, Korrespondenzadresse, E-Mail-Adressen, Mitarbeiter etc. blieben unverändert.


Dank unserer harten Arbeit in der Branche haben uns unsere Kunden im Laufe der Jahre auch unter dem abgekürzten Namen APSC verbunden, bei dem wir bleiben.

04.10.2017

In den letzen Monaten hat unser Firma mehrere Projekte abgeschlossen.

Unsere Firma hat das Projekt im Porsche in Sachsenheim durchgeführt, wie wir bereits berichteten. Die Arbeit wurde innerhalb der geplanten Termin abgeschlossen und das System der deutschen Firma ABERLE ist einwandfrei.

Unser Team erschien auch auf dem in der ADIENT Fabrik in Świebodzin. In Zusammenarbeit mit der spanischen Firma Autelec Technologia haben wir an der Errichtung einer neuen Farblinie gearbeitet. Die amerikanische Firma versorgt Autositze zu über 25 Millionen neuen Autos. Die Mitarbeiter nahmen an VBH-Systemen (Vorbereitung von Metalloberflächen für die Malerei), KTL (kataphoretische Malerei) und Ofen teil.

Im Volkswagen-Werk in Września wurde die Modernisierung des KTL-Systems für das Crafter Transporter Modell abgeschlossen. Das System wurde mit einer spezialisierten Farbspritzdüse angereichert, die für eine noch qualitativ bessere Karosserieabdeckung sorgen soll. Dies ist ein innovatives Gerät, das auf Bestellung von EISENMANN geliefert wird.
 
Weitere Projekte, die während dieser Zeit realisiert wurden, sind: VBH Modernisierung des BMW Werks in Leipzig, Reparatur der elektrischen Scherenbühnen für Vario Shuttle auch in BMW Leipzig, Modernisierung des Pressefilters bei Prosche Zuffenhausen, Bau von Schränken und Pulten für lokale Produktionsanlagen.
 
In diesem Monat wird die Arbeit an der Reparatur der SMS-MEER Sägewerk an der Abteilung für kontinuierliche Kupfer-Druckguss in Huta Miedzi Legnica beginnen. Unsere Firma ist verantwortlich für die Demontage der elektrischen Anlage, Wartung und Wiederverbindung. Huta Miedzi Legnica ist ein Teil der KGHM SA, Weltmarktführer im Bergbau und Abbau von Kupferlagerstätten auf drei Kontinenten (Europa, Nordamerika und Südamerika). Dies ist unsere weitere  Projekte für HML. Wir haben bereits Modernisierung der Elektroinstallation des Anodengussknotens an der Kupfer-Raffinerieabteilung gemacht.
12.06.2017
In diesem Monat wird die Arbeiten an der Erweiterung und Modernisierung des Lagers von Porsche in Sachsenheim in Baden-Wittemberg beginnen. Es ist die Firma Porsche Hauptlogistikzentrum in Deutschland. Porsche gehört zum deutschen Volkswagen AG. Magazin wird im System EPB (Elektrobodenbahn) gebaut werden.

Im Umfang des Projekts ist Planung von elektrische Installation, Lieferung von Material, Ausführung von E-Installation, Messung und Dokumentation, I/O-Test und Korrektur von Schaltplan. Das Projekt wird mit Eisenmann und Aberle in Zusammenarbeit umgesetzt werden. 

Wir realisieren auch Elektroinstallation von VBH System Austausch in BORBET SACHSEN Kodersdorf. VBH-System ist für die Reinigung der rohen Autofelgen verwendet und für die weiteren Malenprozess vorzubereiten. Teil des Systems ist beschädigt als Ergebnis einer Leckage von chemischen Dämpfen in der Nähe der Kabeltrassen. Der Auftrag umfasst eine Überprüfung der Installation, Austausch defekter Kabelverbindungen, der Bau neuer Trassen von Edelstahl und elektrischer Wiederverbindung während einer Pause in der Produktion.
17.05.2017

Jetzt unsere Seite ist auch im Deutsch!

In kurzer Zeit, alle Materialien werden ins Deutsche übersetzt. Vielen Dank für eine wenig Geduld.

Unsere Partner

     

 

 

Website-Statistiken Besucher heute: 140, Besucher in diesem Monat: 1120, Gemainsam Besucher: 79105, Besucher online 21, Aktiv Besucher 19.